Diese „Thesen“ sind nicht verbesserungsfähig (Michael Beltz)

E-Mail Drucken PDF

Die Kreisorganisation Gießen der DKP hat auf ihrer letzten Mitgliederversammlung am 17. Februar die „Thesen“ des Parteivorstands diskutiert und mit Mehrheit (bei 1 Gegenstimme) beschlossen, den PV aufzufordern, das Papier zurückzuziehen.
In Übereinstimmung mit Genossen, die sich bereits geäußert haben – wie Willi Gerns, Robert Steigerwald, Patrick Köbele u.a. – sind wir der Meinung, daß diese Thesen in wesentlichen Punkten dem Programm und dem Parteiverständnis der DKP als marxistische Arbeiterpartei widersprechen.

weiter siehe Anhang