Zwischen Aufgaben und Möglichkeit oder: diskutieren+handeln (Engelbert P.)

E-Mail Drucken PDF

Die kleine, rührige Parteigruppe in Siegen führte Ende Februar ein Seminar zur Rolle der kommunistischen Partei durch. Fast alle Gruppenmitglieder waren anwesend und zusätzlich 7 Menschen ohne Parteibuch. (Das ist übrigens eine Besonderheit in Siegen: Es gibt recht viele Menschen ohne Parteibuch, die sich als KommunistInnen bezeichnen.)

Unser Referent führte einiges über die Lage des globalen Kapitalismus, der arbeitenden Menschen und der unversöhnlichen Gegner des Kapitals aus. Anhand der unterschiedlichen Krisenanalysen machte er auch die Meinungsunterschiede in der DKP deutlich. In der (freundlichen) Diskussion kristallisierte sich der Erkenntnisgewinn in etwa so heraus:

weiter siehe Anhang