Kritische Bemerkungen zu den „Thesen“ (Robert Steigerwald)

E-Mail Drucken PDF

Diese kritischen Bemerkungen beziehen sich auf die ursprünglich dem Parteivorstand vorgelegte Fassung der „Thesen“. Die heftige Kritik, die es zu dieser ursprünglichen Fassung gab, führte dazu, dass sie nicht, wie vorgesehen, als Grundlage zur Vorbereitung des künftigen Parteitags beschlossen wurden. Vielmehr sollen sie nun in der Diskussion für eine theoretische Konferenz der Partei im ersten Halbjahr 2011 genutzt werden.  Die Kritik an der ursprünglichen Fassung der „Thesen“ hat zu Veränderungen ihres Textes geführt. Diese konnte ich in diesen Bemerkungen noch nicht berücksichtigen, ich muss sie erst genau anschauen.  Es ist ein Situation entstanden, die ich so noch nie in meiner 63-jährigen Mitgliedschaft in der Parteierlebt habe. Das hängt damit zusammen, dass diese „Thesen“ anonym erarbeitet und der Partei ohne jegliche Vorbereitung plötzlich serviert, dem Parteivorstand zugemutet wurde, ein solches umfangreiche Material in einer eintägigen Sitzung zu verabschieden.

Weiter siehe Anhang